top of page
WhatsApp Image 2022-12-18 at 02.13.00 (3).jpeg
Schulprogramm jüngste Schüler: Bild

SCHULPROGRAMM AUCH FÜR DIE JÜNGSTEN SCHÜLER

18.12.2022

Mit besonderer Freude sind wir vor einigen Tagen der Einladung der Vorschule Ireon gefolgt, unsere Arbeit auch den jüngsten Kindern näherzubringen.
Natürlich musste das Programm dem Alter der jüngsten Schüler angepasst werden. Den Anfang machte ein interaktives Video, in dem anschaulich die Geschichte einer Straßenhündin geschildert wird, die eines Morgens im Garten von Titos Familie auftaucht.
Für Tito und seine Schwester steht
sofort fest, dass sie die arme verletzte Hündin nicht ihrem Schicksal überlassen werden darf. Sie überreden ihre
Eltern, der Streunerin zu helfen, bringen sie zum Tierarzt und sorgen für ihre Genesung. Und wie nicht anders zu erwarten, entscheidet sich die Famlie, Laica zu behalten.
Aber damit nicht genug, die Kinder wollen noch mehr Straßentieren helfen und rufen eine Schüleraktion zur Streunerrettung ins Leben.
Unsere Vorschüler hat die Geschichte sehr berührt, eifrig wurde diskutiert, warum Laica wohl auf der Straße gelandet war, dass es in  ihrer Umgebung auch solche Hunde gibt, was man machen könnte, um ihnen zu helfen etc., etc. 
Da konnten wir leicht anknüpfen und von der Arbeit unseres Vereins berichten, 
sowie von unseren Bemühungen, Tiere zu vermitteln.
Natürlich durften auch allgemeine Informationen zu Eigenschaften und Verhaltensweisen von Hunden nicht fehlen.
Ganz aufmerksam verfolgten die Kleinen unsere Ausführungen, was man im Umgang mit Hunden beachten bzw. vermeiden muss und wie man sich einem Vierbeiner nähern soll. Die Ratschläge wurden dann auch gleich beim Highlight unseres Unterrichts beherzigt, als wir Fanny, eine ehemalige Streunerin, ins Klassenzimmer brachten: ruhig und voller
Respekt näherten sich die Schüler der freundlichen Hündin, boten ihr die Hand zum Beschnüffeln, um sie im Anschluss vorsichtig und sanft zu streicheln. Die Kinder und Fanny waren voller Sympathie füreinander und natürlich wünschen sie sich nun alle einen Hund....
Keine Frage, dass unser Schulprogramm nach den Weihanchtsferien im neuen Jahr fortgesetzt wird, denn Kinder und Jugendliche sind es, die uns auf einen entscheidenden Wandel in
Einstellung und Verhalten Tieren gegenüber hoffen lassen.

Schulprogramm jüngste Schüler: Über uns
Schulprogramm jüngste Schüler: Pro Gallery
bottom of page